Die besten Pizza und Pasta in Paris

Wenn man über die Champs-Élysées von Paris flaniert und sich der Hunger meldet, zieht besonders ein italienisches Restaurants die Aufmerksamkeit auf sich: Pizza Pino. Diese Kette findet man mehrfach in Paris und auch in anderen französischen Städten. Aber gehört sie zu den besten Pizzas in Paris? 

Wie leider viel zu oft, zielen viele Restaurants in großen Städten nicht darauf ab, Stammkunden aufzubauen. Denn je näher sie an den großen Sehenswürdigkeiten liegen, umso mehr Menschen kommen daran vorbei.

Und da bringt vor allem die Masse den Erfolg. Leider gibt man als Tourist schnell zu viel Geld für schlechtes Essen aus.

In Zeiten von Tripadvisor kann man das etwas besser kontrollieren.

Man darf auch nicht vergessen, dass die Geschmäcker und die Ansprüche verschieden sind.

Was die besagte Pizza-Kette betrifft, finde ich persönlich das Preis-Leistung-Verhältnis nicht gut. Zu teuer für die mittelmäßige Qualität.

Hier also ein paar Alternativen:

Simonetta

Arrondissement 19, Metro Linie 5 Station „Ourq‘, Linie 5 und 2 Station „Jaurès“. Adresse: 32 Quai de la Marne, 75019 Paris.

Dieses Restaurant habe ich ganz zufällig entdeckt.

Paris hat wunderschöne Orte, um spazieren zu gehen. Sehr bekannt sind natürlich die Ufer entlang der Seine.

Es gibt aber noch einen andere Ecke in Paris, deutlich weniger bekannt bei Touristen, in der man ebenfalls am Wasser entlang schlendern kann:

Der Kanal Saint-Martin.

An ihn schließen noch weitere Nebenkanäle an. Auch Boot fahren ist hier möglich.

Eben ein einem dieser Nebenarme befindet sich das Restaurant Simonetta.

Wir haben hier Pizza gegessen. Wenn du Pizza mit einem dicken, fluffigen Rand magst, bist du hier genau richtig.

Auch die Desserts sind sehr lecker.

Für alle Kaffeetrinker: Bei Simonetta bekommt ihr auch echten italienischen Ristretto!

Die Kellner sind hier sehr freundlich, das gesamte Ambiente sehr angenehm!

Auf jeden Fall, eins meiner Lieblinge in der Kategorie Pizza & Pasta!

Buon appetito!

Caldo Freddo Pizzeria

Arrondissement 1, Metro Linie 3 Station „Sentier“ und Linie 4 Station „Les Halles“.

Nur wenige Metro-Stationen von den Champs-Élysees entfernt, in der schönen Rue Montorgueil, befindet sich das Restaurant Caldo Freddo. Neben Pizzas gibt es noch einige andere italienische Speisen, Salate und Desserts. Zu den Stoßzeiten kann man schon mal ein paar Minuten warten. Aber es lohnt sich. Nach dem Essen kann man wunderbar die Rue Montorgueil entlang schlendern. Tagsüber haben viele nette Läden geöffnet und abends zahlreiche Cafés, Restaurants und Bars.

In die Rue Montorgueil kommt man von zwei Seiten: Metro-Station „Sentier“ Linie 3 und Metro-Station „Les Halles“ Linie 4. Um zu Caldo Freddo zu kommen, empfehle ich die Linie 4.

QUINDICI

Arrondissement 15, Metro Linie 6, Station „Bir-Hakeim“ und Linie 10 Station „Charles Michel“ oder „Havel“.

Dieses Restaurant  befindet sich im Einkaufszentrum Beaugrenelle. Wer also gerne shoppen gehen möchte, kann dort anschließend wirklich gut essen. Das Restaurant befindet sich außerdem in der Nähe des Eiffelturms, Metro-Station Bir-Hakeim. Man muss ein paar Minuten zu Fuß laufen, was aber ganz nett ist, da man entlang der Seine läuft. Dabei kann man nach der Freiheitsstatue von Paris Ausschau halten.

Ich habe bei QUINDICI sowohl Pizza und Pasta, als auch Desserts wie Tiramisu und Panna Cotta gegessen. Alles ist sehr lecker!

Atelier Fratelli 

Arrondissement 20, Metro Linie 3, Station „Gambetta“ oder „Pelleport“, Adresse: 26 rue de la Chine, 75020 Paris.

Atelier Fratelli ist ein kleines und gemütliches Restaurant, das sich auf Focaccia und Pizza spezialisiert hat. Die Speisen sind alle hausgemacht und bester Qualität. Man bekommt zu Pizza und Focaccia noch einen Salat serviert.

Das Team ist sehr freundlich und der Service super. Wir bekamen am Ende einen Tee aufs Haus.

Das Ambiente ist toll. An manchen Tagen gibt es das „Aperitivo“. Zu jedem Getränkt gibt es Tapas à l’italien. Außerdem wird in regelmäßigen Abständen ein Abend „Jazz & Focaccia“ veranstaltet.

Zur Dekoration des Restaurants gehören wechselnde Ausstellungen von jungen Künstlern. Jede Vernissage wird natürlich im Restaurant gefeiert.

Ich empfehle das Restaurant absolut!

Iovine’s

Arrondissement 1, Métro-Linien 1 und 7, Station „Palais Royal -Musée du Louvre“.

Iovine’s ist ein Restaurant einer Familie aus Napoli. Man bekommt klassisch Antipasti, Pizza und italienische Desserts. Der Pizzateig ist sehr fluffig, die Zutaten Qualität Bio. Ich habe noch nie eine so leckere Tomatensoße auf einer Pizza gehabt. Man schmeckt die Frische der Produkte.

WZKB5698.jpg

Der Koch, Nicola Iovine, bietet neben klassischen Pizzarezepten auch eigene Kreationen. Bei der 4-Käse-Pizza hat man zwei italienische Käsesorten und zwei französische.

Der Geschmack des echten Mozzarella, der leicht zerfließt sobald man ihn aufschneidet, ist unschlagbar.

Auch die Desserts sind typisch italienisch. Besonders empfehlen kann ich die Pastiera Napoletana.

Zu den Stoßzeiten muss man mit ein wenig Wartezeit rechnen. Aber man kann auch vorher reservieren.

Das Restaurant befindet sich ganz in der Nähe vom Louvre. Nach dem Besuch im Museum ist so eine leckere Pizza genau das Richtige.

Buon appetito!

NoLita

Arrondissement 8, Metro-Linien 1 und 13 Station „Champs-Élysees – Clemenceau“.

IMG_4704

NoLita ist ein Restaurant der gehobeneren Klasse. Es befindet sich in einer Seitenstraße der Champs-Élysees. Der Sterne-Koch heißt Vittorio Beltramelli. Das Ambiente ist super, die Küche exzellent. Mehr brauche ich eigentlich nicht dazu zu sagen.

Eine Besonderheit bietet die Tatsache, dass sich das Restaurant im Hause „Fiat“ befindet. Mehrere historische Fahrzeuge sind dort ausgestellt. Man bekommt also nicht nur etwas für den Gaumen, sondern auch für die Augen.

Bon appétit !

Dieser Artikel wird erweitert, sobald ich mehr Empfehlungen zu italienischen Restaurants in Paris geben kann.

Wenn du noch mehr kulinarische Tipps von mir haben möchtest, dann klicke auf „Die schönsten Cafés und Patisserien in Paris“, oder wenn du dich in der Nähe von Sehenswürdigkeiten befindest könnte dieser Artikel dir helfen „Gutes Essen in Paris in der Nähe von Sehenswürdigkeiten“.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: